SIFEM - Swiss Investment Fund for Emerging Markets

Harmonisierung der Umwelt- und Sozialanforderungen

SIFEM als Entwicklungsfinanzierungsgesellschaft (EFG) der Schweiz ist Mitglied im Verbund der europäischen Entwicklungsfinanzierungsgesellschaften (EDFI). In verschiedenen Arbeitsgruppen tauschen die Spezialisten der einzelnen Organisationen ihre Erfahrungen aus und lernen voneinander.

Die Arbeitsgruppe „Umwelt & Soziales“ mit mehr als 30 Spezialisten von 12 europäischen EFG traf sich anfangs Oktober auf Einladung von SIFEM in Bern. Das Treffen markierte den 10. Jahrestag des „Konsensus von Rom“. 2007 starteten die EDFI Mitglieder den Prozess, ihre Umwelt- und Sozialanforderungen, welche sie innerhalb ihrer Organisationen und gegenüber ihren Portfolio-Unternehmen einfordern, zu harmonisieren. Die Harmonisierung erleichtert die Zusammenarbeit bei Ko-Investitionen, denn die beteiligten EFG präsentieren ein Set von Standards, welche die Portfolio-Unternehmen einhalten müssen. Wichtiger noch, es verbessert die Fähigkeit der Unternehmen, international Best Practice Standards im Bereich Umwelt und Soziales einzuhalten.