SIFEM - Swiss Investment Fund for Emerging Markets

Über uns

Der Swiss Investment Fund for Emerging Markets (SIFEM) ist die Entwicklungsfinanzierungsgesellschaft des Bundes. Zweck und Grundauftrag sind in der Verordnung über die internationale Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe sowie der Verordnung über die Zusammenarbeit mit den Staaten Osteuropas umschrieben.

Der Fonds wurde 2005 etabliert und übernahm das Investitionsportfolio des SECO (Staatssekretariat für Wirtschaft), welches seit Ende der 1990er Jahre aufgebaut wurde.


Bund als alleiniger Aktionär

Die SIFEM AG ist eine privatrechtliche Aktiengesellschaft und befindet sich zu 100% im Aktienbesitz des Bundes. Die Aktionärsrechte nimmt der Bundesrat wahr. Er legt die strategischen Ziele für eine Vierjahresperiode fest. SIFEM ist in ihrer Organisation und Betriebsführung selbstständig und führt eine eigene Rechnung.

Der siebenköpfige Verwaltungsrat ist für die Umsetzung der strategischen Ziele und die Berichterstattung an die parlamentarischen Aufsichtsgremien verantwortlich. Er trifft auch die Investitionsentscheide, die auf öffentlich einsehbaren Richtlinien und Vorgaben basieren.


Geschäftsführung durch Obviam

Die Geschäftsführung und das Portfolio-Management wurden 2011 mit Zustimmung des Bundesrats an die spezialisierte Investitionsberatungsfirma Obviam ausgelagert. Die Auslagerung gewährleistet einerseits die Professionalität und ermöglicht andererseits die Mobilisierung von privatem Kapital für Ko-Investitionen, ohne dass dabei Haftungsrisiken für den Bund entstehen.

Aufsicht durch das SECO

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) steht im Auftrag des Bundes in engem Kontakt mit dem SIFEM-Verwaltungsrat und Obviam. Es führt regelmässige Controlling-Gespräche und Portfolio Review Meetings durch. Mit Richtlinien zum Controlling und Risikomanagement sowie einer mehrstufigen Aufsicht wird gewährleistet, dass der Fonds seinem Auftrag vollständig nachkommt und die Bundesmittel zielgerichtet eingesetzt werden.

seco-cooperation.admin.ch