SIFEM - Swiss Investment Fund for Emerging Markets

SIFEM kündigt zwei strategische Investitionen an, um nachhaltige Entwicklung in Schwellenländern zu fördern

Im Rahmen der Förderung eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums und der Schaffung von Arbeitsplätzen in Entwicklungsländern freut sich SIFEM, zwei neue Investitionen bekannt zu geben, die auf verschiedene Sektoren und Regionen ausgerichtet sind.

Quelle: Darby

Mit einem nachrangigen Darlehen von 8 Mio EUR an die ACBA Bank unterstützt SIFEM den armenischen Markt, indem der Zugang zu Finanzdienstleistungen für Landwirte und Agrarunternehmen verbessert wird. Diese Investition zielt speziell auf ländliche und finanziell ausgegrenzte Bevölkerungsgruppen ab und unterstreicht das Engagement von SIFEM für eine umfassende wirtschaftliche Integration.

Weiter südlich spiegelt die Investition von 15 Mio. USD in den Darby Latin America Fund IV, den wahrscheinlich ersten Green-Debt-Fonds Lateinamerikas, die Strategie von SIFEM wider, wachsende mittelgrosse Unternehmen in der Region zu unterstützen, die unter einem begrenzten Zugang zu langfristigen Finanzierungen leiden. Zu den Zielsektoren gehören auch erneuerbare Energien und die Agrarwirtschaft. Dies ist ein Beweis für das Engagement von SIFEM für den Klimaschutz und die Schaffung von Arbeitsplätzen in Schlüsselregionen.

Diese Investitionen unterstreichen das Engagement von SIFEM für die Förderung widerstandsfähiger und nachhaltiger Volkswirtschaften in Schwellenländern und stellen einen wichtigen Schritt in den globalen Entwicklungsbemühungen dar.

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Investitionen: Portfolio | SIFEM - Swiss Investment Fund for Emerging Markets