• SIFEM kurz erklärt

    SIFEM kurz erklärt - ein Video über die Rolle und den Auftrag von SIFEM

  • SIFEM Geschäftsbericht 2020

    SIFEM-Geschäftsbericht 2020 veröffentlicht

  • Wirkungsbericht 2020

    Wirkungsbericht 2020 – “SIFEM – INVESTITIONEN IN EINE NACHHALTIGE ENTWICKLUNG”

  • 4i Capital - case study

    SIFEMS Investitionen in der Ukraine – Fallstudie zu 4i Capital Partners

Unsere Mission

Der Swiss Investment Fund for Emerging Markets (SIFEM) ist die Entwicklungsfinanzierungsgesellschaft des Bundes. SIFEM fördert ein langfristiges, nachhaltiges und breit abgestütztes Wirtschaftswachstum in Entwicklungs- und Transitionsländern, indem es kommerziell existenzfähige kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie schnell wachsende Firmen bei ihrem Wachstum finanziell unterstützt und dadurch hilft sichere und formelle Arbeitsplätze zu schaffen und die Armut zu reduzieren.

Aktives Portfolio von über 500 Gesellschaften (Fonds, Finanzinstitutionen und deren Investitionen) 

Förderung und Schaffung von mehr als 870 000 Arbeitsplätzen zusammen mit Partnern (seit 2005)

 

Insgesamt rund USD 1,059 Mrd. in 140 Projekte investiert

Investitionen und Fallstudien

Datenbank mit einer Übersicht über die SIFEM Investitionen und Fallstudien

News

SIFEM INVESTIERT USD 10 MIO. IN FINTECH IN AFRIKA UND ASIEN

Die COVID-19-Pandemie und die dadurch entstandenen wirtschaftlichen Unsicherheiten haben sich negativ auf Investitionen in den Fintech-Sektor…

Mehr

SIFEM UNTERSTÜTZT UNTERNEHMEN IN TADSCHIKISTAN

IMON International ist das führende Mikrofinanzinstitut (MFI) Tadschikistans und das viertgrösste Finanzinstitut des Landes. IMON wurde 1999 als eine…

Mehr

Erste SIFEM-Investition in Nepal – und erste Kooperation zwischen SIFEM und DEZA

Der Swiss Investment Fund for Emerging Markets (SIFEM) hat seine erste Investition in Nepal getätigt, einem Schwerpunktland der…

Mehr

News Archiv

MEHR

Newsletter

MEHR