Swiss Investment Fund
for Emerging Markets

Suche
Close this search box.

Unterstützung für erneuerbare Energie Projekte via den ICCF

Der Klimawandel gewinnt für die internationale Gemeinschaft immer mehr an Bedeutung. Das Bewusstsein steigt, dass die natürlichen Ressourcen nachhaltig genutzt werden müssen. Als Teil der Agenda 2030 setzte sich die UNO 17 Ziele zur nachhaltigen Entwicklung, darunter: i) Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle sichern ii) umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen.

Unterstützung für erneuerbare Energie Projekte via den ICCF

Der Klimawandel gewinnt für die internationale Gemeinschaft immer mehr an Bedeutung. Das Bewusstsein steigt, dass die natürlichen Ressourcen nachhaltig genutzt werden müssen. Als Teil der Agenda 2030 setzte sich die UNO 17 Ziele zur nachhaltigen Entwicklung, darunter: i) Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle sichern ii) umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen.
Das Ziel des ICCF (Interact Climate Change Facility) ist es, den EDFI-Mitgliedern (darunter SIFEM) eine Finanzplattform zu geben, um saubere Energie und erneuerbare Energie Projekte in OECD DAC Ländern zu finanzieren. Ein spezieller Fokus liegt dabei auf Projekten, welche den CO2-Ausstoss reduzieren. Da saubere Energie Projekte langfristige Projekte sind, ist das Bedürfnis nach langfristiger Finanzierung sehr gross. ICCF vergibt vorrangige und nachrangie Darlehen an klimafreundliche Projekte und/oder Unternehmen im Privatsektor. Die folgenden Sektoren können für Ko-finanzierungsprojekte ausgewählt werden:
  • Erneuerbare Energie (Wind, Wasser, Sonne, Geothermie, Biomasse, Biotreibstoffe)
  • Produktion von Komponenten für erneuerbare Energie wie Rotorblätter für Windkraftwerke, Photovoltaikzellen oder Boiler)
  • Projekte im Bereich Energieeffizienz oder alternative Energien wie zum Beispiel Abfall-zu-Energie, Technologieersatz etc.
  • Transportprojekte, welche zur Reduktion von CO2-Emissionen beitragen
  • Projekte zur Einschliessung von CO2 wie Wiederaufforstung
SIFEM beteiligte sich ursprünglich mit 5 Millionen Euro am ICCF (2011). 2013 investierte SIFEM weitere 5 Millionen Euro und 2014 7,5 Millionen Euro. Bei der 3. Aufstockungsrunde im November 2016 zahlte SIFEM 8 Millionen Euro an den ICCF.

Aktuelle News

SIFEM provides a USD 8m loan to Mutual Trust Bank (MTB) which serves Bangladesh’s micro, small and medium enterprises (MSMEs).

Aktuelle News

SIFEM provides a USD 8m loan to Mutual Trust Bank (MTB) which serves Bangladesh’s micro, small and medium enterprises (MSMEs).